Schriftdolmetschen

Schriftdolmetscher unterstützen schwerhörige oder ertaubte Menschen in verschiedenen Situationen, in denen das genaue Verstehen der Sprache wichtig ist. Dabei schreiben Schriftdolmetscher das gesprochene Wort auf einem Laptop mit, so dass ein Hörgeschädigter zeitgleich mitlesen kann.

Sollen mehrere Personen mitlesen, z.B. bei größeren Veranstaltungen, wird diese Mitschrift über einen Beamer auf eine Leinwand projiziert.

Unter bestimmten Voraussetzungen haben hörgeschädigte Menschen einen gesetzlichen Anspruch auf Kostenübernahme für die Leistung des Schriftdolmetschens. Der Anspruch auf Kommunikationshilfe für Hörgeschädigte ist in den Sozialgesetzbüchern SGB I bis SGB XII sowie im Bundesbehindertengleichstellungsgesetz (BBGG) und in der Kommunikationshilfeverordnung (KHV) geregelt.

Einsatzbereiche:

  • Aus- und Weiterbildung (Schule, Studium, Beruf)
  • Fortbildungen, Seminare
  • Vorstellungsgespräche
  • Arbeitsassistenz
  • Betriebsversammlungen, Mitarbeiterbesprechungen
  • Sitzungen und Konferenzen
  • Arztbesuche, Krankenhaus
  • Gericht
  • Polizei

Wir Schriftdolmetscher Saarland stehen bei der Beantragung von Schriftdolmetscherleistungen gerne beratend und unterstützend zur Seite.

Sie können unsere Leistungen für das Saarland, aber auch bundesweit direkt bei uns anfragen.