Workshop für Hörgeschädigte im TTHZ Neunkirchen am 14.09.2017

Der Landesverband Saarland des Deutschen Schwerhörigenbundes lädt am Donnerstag, dem 14. September 2017 von 10.00 – 12.00 Uhr ein zu einem kostenlosen Workhop im Tinnitustherapie- und Hörzentrum (TTHZ) in der Stummstraße 1 in Neunkirchen.

Themen sind Selbsthilfe für Hörgeschädigte im Saarland sowie Zusatzgeräte für Hörsysteme zur besseren Überwindung von Hörbarrieren.

Referenten: Birgit Seidler-Fallböhmer, Audiotherapeutin und Vorsitzende des DSB Landesverbandes, und Frank Rietsche-Richberg, Hörakustikmeister

Die Veranstaltung ist barrierefrei und wird von den Schriftdolmetschern Saarland begleitet.

Anmeldung und weitere Informationen unter: team@tthz oder (06821) 140440.

 

 

Hörfreundliche Veranstaltungen des “Netzwerk Hören”

Das “Netzwerk Hören” möchte im Saarland ein optimal abgestimmtes medizinisches und touristisches Angebot für Menschen mit Höreinschränkung entwickeln.

Gerne weisen wir auf die folgenden (barrierefreien) Veranstaltungen hin, die für hörgeschädigte Menschen nun regelmäßig stattfinden werden:

Geführte Wanderungen am 21.5. und 10.9., im Urwald Saarbrücken.
Start 10.00 Uhr
https://hoeren.saarland/urwaldtour-saarbruecken

Stadtführungen in Ottweiler: jeder 1. Mittwoch im Monat um 14.00 Uhr. Nächste Führung: am 5. April 2017
https://hoeren.saarland/stadtfuehrung-ottweiler

Am 25. März findet erstmalig eine Stadtführung in Sankt Wendel statt.
Beginn 11.00 Uhr
https://hoeren.saarland/stadtfuehrung-sankt-wendel

Das Portal “Netzwerk Hören” stellt sich vor

Am 16. September 2016 wurde in Saarbrücken das neue Online-Angebot des “Netzwerk Hören” vorgestellt – dank der Schriftdolmetscher Saarland eine barrierefreie Veranstaltung.

Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, den Medizin- und Gesundheitstourismus im Saarland zu einem hochwertigen und wirtschaftsstarken Zweig auszubauen. Projektträger ist das Saarländische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Kooperationspartner sind das Universitätsklinikum des Saarlandes mit der HNO-Klinik, die MediClin Bosenberg Kliniken St. Wendel, die Tinnitustherapie- und Hörzentrum GmbH Neunkirchen, die Systems Neuroscience & Neurotechnology Unit der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und die Tourismus Zentrale Saarland GmbH (TZS).
Eine der Hauptaufgaben des “Netzwerk Hören” ist die Steigerun des Bekanntheitsgrades und die Herausstellung der Vorzüge des Saarlandes als attraktives Reiseziel sowie die Vernetzung und Bündelung der Kräfte aller im Tourismus Tätigen.
Weitere Informationen und aktuelle Veranstaltungshinweise unter: www.hoeren.saarland